Vernissage in Greifswald

VERNISSAGE IN GREIFSWALD

Die vorletzte Station unserer Ausstellung des 44. Sommerkurses „KERNIG-LÄNDLICH-ARTGERECHT“ in Bollewick ist die Volksbank Raiffeisenbank in Greifswald. Seit 1998 bietet die Einrichtung für unsere jährliche Präsentation eine hervorragende Kulisse. Der mit Tageslicht durchflutete Innenhof, die gut ausgeleuchteten Flure und das gegliederte Ausstellungssystem kommen der Vielfalt unserer Themen und Techniken sehr entgegen.

Ungefähr 60 Gäste fanden sich zur Vernissage am 15. Juni 2017 ein. Begrüßt wurden sie von Herrn Hietkamp, Vorstandsvorsitzender der Bank. Für die musikalische Begleitung sorgte die Gitarrengruppe der Musikschule Greifswald.
In seiner Rede ging Uwe Münchow erläuternd auf Besonderheiten des Kurses und der Ergebnisse ein. Er und Markus Endler, beide langjährige Kursbetreuer bedankten sich bei den 14 Schülern aus den Regionen Vorpommern-Greifswald und –Rügen.
Gegenwärtige, ehemalige und künftige Teilnehmer des Kurses, ihre Eltern, Kursbetreuer, Vereinsfreunde, Mitarbeiter und Mitglieder der Genossenschaft konnten danach die 135 Bilder, Collagen, Drucke und Zeichnungen bewundern und einen unmittelbaren Eindruck über die Präsentation der 2016 in Bollewick entstandenen Arbeiten gewinnen.
Die Ausstellung ist noch bis zum 20. Juli 2017 während der Banköffnungszeiten zu besichtigen.

(Fotonachweis: VBRB, Anne Schlatter)